Chrepps Blog

Bunt und granatenstark

Alle Jahre wieder

Weihnachten ist fast vorbei. Um der Melancholie dieses herbeieilenden Abschieds zu frönen, gibt es nun dieses Musikstück, dass euch bekannt vorkommen sollte.

 

Wer möchte, kann diese leicht angejazzte Version des alten Klassikers gerne nachspielen. Diese Akkorde habe ich ausgewählt und falls ihr ein eigenes Arrangement habt, teilt mir das gerne mit.

Die Noten wurden mit MuseScore erstellt. Falls ihr euch fragt, warum da oben „Text“ steht und kein Text vorkommt – tja der Titel ist ja auch Text, nicht wahr? Außerdem gibt der inhaltlich auch nicht allzu viel her, wenn man ehrlich ist. Trotzdem ist es irgendwie schön, nicht wahr?

2 Comments

  1. Das Lied liebe ich jedes Jahr auf’s Neue !

  2. Die Jazz-Version ist super ! Spielst Du sie uns an Weihnachten ? Freue mich schon.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

© 2018 Chrepps Blog

Theme by Anders NorenUp ↑